Es lässt sich viel Geld sparen mit einer Haartransplantation in Ungarn

Last Updated on

Jede Form von Haarausfall kann für die Betroffenen eine große seelische Belastung sein. Patienten fühlen sich in der Regel entstellt, ihr Selbstwertgefühl  leidet und verzweifelt suchen nach Haarwiederherstellungsmethoden.  Wir kennen dieses Gefühl aus eigener Erfahrung.

Natürlich hat die Medizin seit langem das Gegenmittel gegen Haarausfall erforscht. Die medikamentöse Behandlung ist aber leider nicht immer effektiv.  z.B. bei genetisch bedingtem Haarausfall Medikamente und Haarwuchsmittel verlangsamen nur den Prozess, können es aber nicht stoppen, die einzige Lösung ist in diesem Fall die Haarverpflanzung. Aufgrund der Nebenwirkungen möchten viele Patienten die Anwendung von Chemikalien vermeiden, sie wenden sich eher natürlichen Methoden zu.

Als effektivste und natürliche Mittel gegen Haarausfall wird die Haartransplantation in den letzten Jahrzehnten angewandt. Heutzutage ist die FUE Safe Haartransplantation die sanfteste ambulante Behandlung für die Haartransplantation weltweit.

Diese Methode wird auch kontinuierlich weiterentwickelt, wodurch die Effizienz gesteigert wird und mehr transplantierte Haarfollikel lebendig bleiben und weniger oder gar keine langfristige Narben entstehen.

Ungarn ist in der Haarverpflanzungsforschung Weltklasse,  und Budapest wurde in den letzten Jahren im Bereich der Haartransplantation-Tourismus zu einer der wichtigsten Destinationen.

Neben den relativ niedrigen Behandlungskosten im Vergleich zu den deutschen, französischen, englischen Haartransplantationskosten trugen die hohe medizinische Erfahrung in Ungarn, die ständigen Forschungen und Innovationen und die touristische Attraktivität von Budapest zum Erfolg bei.

Ungarische Haarkliniken bedeuten eine günstige aber qualitativ hochwertige Alternative für Haartouristen, die momentan aus Sicherheits- oder Qualitätsgründen nicht in die Türkei wollen, aber kein Vermögen in Heimkliniken ausgeben wollen.

Was kostet die beste Haartransplantationsmethode in Ungarn?

Patienten mit hormonell-erblichem Haarausfall, die heute eine sanfte, kostengünstige und garantierte Haartransplantation mit hoher Qualität wünschen, entscheiden sich für die effektivste Safe-System-Variante der FUE (Follicular Unit Extraction), die sog. FUE Safe Haarverpflanzungsmethode.

Diese von einem ungarisch-amerikanischen Ärzteteam vor mehr als 10 Jahren in den USA entwickelte Forschung ist seitdem ein großer Erfolg und hat die Haartransplantation in Europa revolutioniert. Der Vorteil der Technologie besteht darin, dass die entfernten Haareinheiten vor der Transplantation behandelt werden, deren Überlebenschancen erhöhen und daher wird das chirurgische Ergebnis viel spektakulärer.

Im Gegensatz zur Praxis in der Türkei werden die Preise für Haartransplantationen nicht von der Anzahl der Transplantate/Grafte bestimmt, sondern von der Anzahl der transplantierten Haare.

Dies ist ehrlicher, da das Ergebnis von der Anzahl der transplantierten Haare abhängt. Patienten mit niedrigen durchschnittlichen Haar /Graft  Anteil sind ebenfalls nicht benachteiligt. (Der niedrige 1,8-2 Haar/Graft Anteil ist in Europa ziemlich üblich). Das bedeutet, dass bei HairPalace Haarklinik in Budapest jeder den gleichen Betrag für das gleiche Ergebnis bezahlt, unabhängig davon, wie viele Haare er durchschnittlich in seinem Transplantat, in einem Graft hat.

Dies bedeutet auch, dass Patienten mit niedrigen Haar-/Graftraten bei uns viel besser gehen können als ob sie in einer Klinik behandelt würden, in der die Rechnung auf der Anzahl der Transplantate/Grafte beruhte.

Das Verhältnis von Haar/Graft ist für jeden unterschiedlich. Dies kann nur nach Entfernung der erforderlichen Transplantate festgestellt werden. Diejenigen, die bereits eine FUE Eigenhaarverpflanzung hatten, wissen bereits vor der zweiten Operation über ihr ungefähres Verhältnis von Haar / Graft Bescheid.

Beispiel: Herr Schwarz hat durchschnittlich 1,8 Haare pro Graft. Für eine richtige Bedeckung bei Ihm sind 6000 Haare erforderlich.

In der Türkei würde eine Klinik einen Preis von 1,25 EUR / Graft für die FUE-Haarverpflanzung zahlen. 3333 Transplantate, also 6000 Haare, würden in der türkischen Haarklinik 4167 EUR kosten. Wirksamkeit (60-70%)

In der Ungarischen HairPalace-Klinik zahlt Herr Klein mit Barzahlungsrabatte für FUE Safe Haartransplantation € 3990 einschließlich Unterkunft und Transferkosten. Wirkungsgrad 80% +

Das heißt, Herr Schwarz könnte eine höhere Qualität der Haartransplantation, ein überzeugendes Ergebnis ohne Sicherheitsrisiko zu einem günstigeren Preis bei uns erzielen, als in der genannten Klinik in der Türkei.

In einer Klinik in Westeuropa, Österreich, der Schweiz und Deutschland würde Herr Schwarz für eine  FUE Haartransplantation von 3333-Transplantate je nach Klinik und Arzt durchschnittlich etwa 8.000 bis 15.000 € zahlen.

Sparen Sie tausende von EUR bei Ihren Haartransplantationskosten ohne dabei Qualität einzubüßen!

  • Keine langen Wartelisten
  • Rundum sorglos Pakete

Fragen Sie JETZT nach einem Behandlungsplan und einem Kostenvoranschlag von unseren Ärzten!

 loading…
Es lässt sich viel Geld sparen mit einer Haartransplantation in Ungarn
4.8 (95%) 4 vote[s]